Ausflug zur Burg Hohenurach & Uracher Wasserfall 16. Oktober

Hier können Interessierte unkompliziert Fragen an Studierende stellen.
Thorsten
Beiträge: 25
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 13:47
Vorname: Thorsten
Nachname: Wolf
Kontaktdaten:

Ausflug zur Burg Hohenurach & Uracher Wasserfall 16. Oktober

Beitrag von Thorsten » Do 6. Okt 2011, 17:14

Fragen zur Veranstaltung

Dario
Experte
Beiträge: 50
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 16:37
Vorname: Dario
Nachname: Bosch
Kontaktdaten:

Re: Ausflug zur Burg Hohenurach & Uracher Wasserfall 16. Okt

Beitrag von Dario » Do 6. Okt 2011, 18:10

Hi,

Wie lange ist denn geplant?

Gruß
Dario

Thorsten
Beiträge: 25
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 13:47
Vorname: Thorsten
Nachname: Wolf
Kontaktdaten:

Re: Ausflug zur Burg Hohenurach & Uracher Wasserfall 16. Okt

Beitrag von Thorsten » Do 6. Okt 2011, 19:07

Hi Dario,

Treffpkt. soll um 10:30 Uhr sein (Flyer mit Details kommt noch). Denke mal so ca. 4h sollte man mindestens einplanen...grundsätzlich jedoch offenes Ende.
Gruß
Thorsten

P.S.
Flyer ist nun da.
Dateianhänge
Handzettel-Hohenurach.pdf
(83.26 KiB) 381-mal heruntergeladen

robin92
Beiträge: 3
Registriert: Fr 7. Okt 2011, 20:56
Vorname: Robin
Nachname: Hahn
Kontaktdaten:

Re: Ausflug zur Burg Hohenurach & Uracher Wasserfall 16. Okt

Beitrag von robin92 » Sa 8. Okt 2011, 16:05

Hallo,
da ich ganz aus der nähe des Hohenurachs komme, hab ich vestgestellt, dass dieser wegen Einsturzgefahr gesperrt ist oder war! Ich weiß leider nichts, dass sich dieser Zustand geändert hat. Ich werde mich aber im Laufe der Woche mal auf mein Fahrrad schwingen und schauen ob er wieder göffnet ist (zumindest wenn nicht jemand sicher weiß, dass er offen ist).

Gruß Robin


Johannes Kübler
Beiträge: 7
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:26
Vorname: Johannes
Nachname: Kübler
Kontaktdaten:

Re: Ausflug zur Burg Hohenurach & Uracher Wasserfall 16. Okt

Beitrag von Johannes Kübler » Sa 8. Okt 2011, 21:42

Uns ist das Problem bewusst, deshalb steht die Alternative "Wasserfall". Aber laut Zeitung soll er ja ab ende September wieder teilweise begehbar sein: http://www.swp.de/metzingen/lokales/erm ... 62,1136243

robin92
Beiträge: 3
Registriert: Fr 7. Okt 2011, 20:56
Vorname: Robin
Nachname: Hahn
Kontaktdaten:

Re: Ausflug zur Burg Hohenurach & Uracher Wasserfall 16. Okt

Beitrag von robin92 » So 9. Okt 2011, 10:29

Okay dann ist es ja gut ;-)
Wenn ihr sonst noch eine Alternative sucht kann ich euch gerne noch ein paar Plätze sagen...

Gruß Robin

Thorsten
Beiträge: 25
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 13:47
Vorname: Thorsten
Nachname: Wolf
Kontaktdaten:

Wetter

Beitrag von Thorsten » Di 11. Okt 2011, 09:45

Es sieht ganz gut aus für Sonntag - nicht besonders warm aber trocken!

http://www.wetter.com/wetter_aktuell/we ... =DE0000707


@ Robin: danke für Deinen Hinweis + Angebot. Hatten mit dem Touri-Büro gesprochen und man kann wohl in die Hauptbereiche der Burg.
Ansonsten hast Du recht: gibt ja genug Plätze in der Umgebung. Nach dem Wasserfall könnte man z.B. zu den Rutschenfelsen (auch schöne Aussicht dort)...schauen wir mal.

@ Johannes: können uns ja die Woche nochmal besprechen?

Bis Sonntag

mjacob
Beiträge: 6
Registriert: Sa 17. Sep 2011, 10:59
Vorname: Marc
Nachname: Jacob
Kontaktdaten:

Re: Ausflug zur Burg Hohenurach & Uracher Wasserfall 16. Okt

Beitrag von mjacob » Mi 12. Okt 2011, 22:28

Wie weit sind denn die jeweiligen Lokalitäten vom Bahnhof entfernt? Problem ist, ich müßte wahrscheinlich um 14:30Uhr wieder mit dem Zug abdampfen da sich bei mir noch was dazwischen geschoben hat. Versuch nun einzuordnen, in wie weit sich das lohnt...

Gruß
Marc

Thorsten
Beiträge: 25
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 13:47
Vorname: Thorsten
Nachname: Wolf
Kontaktdaten:

Re: Ausflug zur Burg Hohenurach & Uracher Wasserfall 16. Okt

Beitrag von Thorsten » Fr 14. Okt 2011, 10:43

Hallo Marc,

von der Haltestelle "Bad Urach Wasserfall" sind es ca. 45 min (zu Fuß) zur Burg hoch. von der Burg zum Wasserfall sind es ca. 30 min (zu Fuß).
Vom Wasserfall zurück zur Haltestelle sind es auch ca. 45min.(zu Fuß) (großzügige Schätzung). Kann jeweils etwas länger oder auch kürzer dauern, je nach Lauftempo.

Vielleicht hilft Dir auch der Link hier eine bessere Einschätzung zu bekommen:
http://maps.google.de/maps?saddr=Hochst ... 1&t=h&z=16

Die Route ist etwas ungenau, man kann nämlich direkt laufen (Schleife ist nicht nötig) nur die Karte bildet das leider nicht ab. Aber zum Überblick verschaffen reichts.

Dann noch evtl. "Grillzeit" dazu rechnen....

Hoffe das hilft Dir weiter - ansonsten: nochmal fragen :-)

Viele Grüße und bis Sonntag hoffentlich,
Thorsten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast