Einführungsveranstaltungen

Hier können Interessierte unkompliziert Fragen an Studierende stellen.
mjacob
Beiträge: 6
Registriert: Sa 17. Sep 2011, 10:59
Vorname: Marc
Nachname: Jacob

Einführungsveranstaltungen

Beitrag von mjacob »

Ein freundliches grüß Gott miteinander!

Ich fange diesen Oktober mit meinem Studium zum Medizintechniker an und versuche nun sinnvoll die ersten Einführungsveranstaltungen zu planen. Nun würde ich euch mal gerne fragen, was ihr empfehlt und auf welche Einführungsveranstaltungen man euerer Meinung nach getrost verzichten kann. Habt ihr Erfahrungen gesammelt?

Einen kleinen Überblick bekam ich ja schon durch eueren wundervoll gestalteten Willkommensgruß + Broschüre per Post, nochmals danke dafür!

Vor allem würde mich interessieren, ob sich die Einführungsveranstaltung der medizinischen Fakultät an der Uni Tübingen vom 6. bis 8. Oktober lohnt oder ob das nur was für die Medizinstudenten ist.

Vielen Dank für euere Auskunft!

Mit freundlicchen Grüßen
Marc Jacob

P.S.: Freue mich auf baldiges Kennenlernen!

Manuel H.
Beiträge: 13
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 12:05
Vorname: Manuel H.
Nachname: Hassler

Re: Einführungsveranstaltungen

Beitrag von Manuel H. »

Ich nehme an du meinst diese http://www.uni-tuebingen.de/studium/stu ... ltaet.html Veranstaltung? Also wie ich das sehe, ist das nur für Humanmedizin. Also ich war nur bei der Begrüßungsveranstaltung in Tübingen, und so als Einstieg fand ich das eigentlich nicht schlecht. Auch die Vorstellung der ilias, rus und it-dienste könnte ganz hilfreich sein, zumindest wenn es besser läuft als letztes Jahr :lol: Getrost verzichten kann man auf die Begrüßungsveranstaltungen; man bekommt ohnehin keinen Platz mehr, und inhaltlich gibts da glaub auch nicht viel spannendes. Falls man generell unter Orientierungsschwäche leidet sind evtl. auch die Campusrally und Institutsbesichtungen hilfreich, aber nach eine Woche weiß man eigentlich auch so wo man hin muss.

Berit
Beiträge: 45
Registriert: Do 21. Okt 2010, 11:14
Vorname: Berit
Nachname: Krohn
Wohnort: Stuttgart

Re: Einführungsveranstaltungen

Beitrag von Berit »

Also besonders Emfehlenswert sind natürlich die Verantaltungen direkt von uns Medizintechnikern. Wichtig ist die ofizielle Einführung am 15.10. in Tübingen. Und über eine große Teilnehmerzahl beim Klettergarten und bei dem Ausflug am Sonntag zum Hohen Urach würden wir uns natürlich auch freuen ;-)

Wie Manuel schon geschrieben sind die Einführungssachen in Tübingen für euch nicht ganz so spannend, die Sachen von den Maschinenbauern aber ganz interessant um den Stuttgarter Campus und die Uni kennen zu lernen.

Aber generell gilt: Bei allen erstsemesterveranstaltung lernt man viele neue Leute kennen.

Antworten