HM3 - GÜ-Blätter und Scheinklausur

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Wenn du eine Datei oder mehrere Dateien anhängen möchtest, gib die Details unten ein.

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: HM3 - GÜ-Blätter und Scheinklausur

Re: HM3 - GÜ-Blätter und Scheinklausur

von Domi » So 23. Okt 2011, 16:13

Danke erstmal
aber wenn am 26. bzw 27. Oktober bereits die erste GÜ stattfindet müsste es doch schon nen Blatt zu bearbeiten geben oder?

Re: HM3 - GÜ-Blätter und Scheinklausur

von Manuel H. » Sa 22. Okt 2011, 17:25

Also wenn ich das in der Vorlesung richtig gehört hab, gibt es 4 Übungsblätter, von denen 50% richtig bearbeitet werden müssen (bzw. von den Aufgaben). Von Scheinklausuren war nicht die rede.. wäre aber auch irgendwie sinnlos..

HM3 - GÜ-Blätter und Scheinklausur

von Domi » Sa 22. Okt 2011, 16:01

Hiho ihr Dritties,

ich bin zwar noch im 1. Semester aber hab vorher 2 Semester Elektrotechnik studiert und HM1+2 schon hinter mir und will jetzt dieses Semester mein Glück mit HM3 versuchen;)
Da ich aber bei noch keine veranstaltung davon war (die V udn VÜ liegen sehr ungünstig für meinen Stundenplan :/ ) weiß ich auch nicht wie es mir den Leistungen für die Zulassugnen zur Prüfung aussieht. (die hp von denen gibt da leider echt nicht viel her :/)
Insbesondere wo ich die GÜ-Blätter finde weiß ich nicht...
Danke für jede Hilfe :)

Wieviel Prozent ausreichend bearbeiteter Aufgaben brauchr ich dann für meine Zulassung? Und wieviele Scheinklausuren werden geschrieben?

Gruß Domi

Nach oben